Bevor Bernhardiner zu kaufen

Ich möchte Sie aufmerksam machen, falls Sie die Bernhardiner Rasse, nicht kennen, und doch so einen Hund anschaffen wollen.
Wenn Sie jedoch einen Hund kaufen, sollte der Züchter Ihnen das Programm für Wohle Ihrer Welpen geben und zur Verfügung stehen, um Ihre Fragen zu beantworten. Wenn ein Züchter es nicht tut, ist er nicht seriös.

 Besondere Anmerkung für meinen Deutschen Freunden

Ich bitte meinen deutschen Freunden, mich für die Rechtschreibfehler zu entschuldigen. Das hält mich viele Zeit für die Übersetzung, in den Wörterbüchern und den Übersetzungswerkzeugen, aber ich weiß, daß es sicherlich noch Irrtümer geben. Ich habe gern Ihre Sprache und eben mit Vergnügen mache ich das. Danke für Ihre Verständnis.

 Wichtig

Vor allem, um einen Unfall zu vermeiden, der bei einem Hund dieses Gewichts sehr schwerwiegend sein wird, Kinder müssen erzogen werden den Hund in keiner Weise zu schlagen oder zu verletzen,
Der Bernhardiner liebt Kinder aber auch er wird den Schmerz nicht mehr ertragen und sich verteidigen.

Es ist sehr wichtig dem Bernhardiner die ausgewogenem Ernährung zu geben hauptsächlich bis zum 18/24 Lebensmonat und auch später

Die Menge der Kroketten, muss in 3 Mahlzeiten geben. Immer geben +/ - die Mengen vom Hersteller empfohlen (in Anzahl der Mahlzeiten zu teilen). Wenn Sie wissen wollen, wie viel Ihr Hund im Erwachsenenalter wiegt, fragen Sie den Züchter nach dem Elterngewicht.

Ab 9 Monaten, könnt passieren an 2 Mahlzeiten pro Tag für seine ganz Leben. Eine einzige Mahlzeit ist zu schwer im Magen.

Für den Magen, das ist sehr gut so 1 oder 2 Mal pro Woche , Sie geben ihm, Nahrung Hausgemacht (Reis oder Nudeln + Gemüse + Huhn ohne Knochen oder anderen Fleisch, und etwas Obst (Apfel, Banane, Himbeere )) damit er nicht ißt, nur Trocknen, aber man muß eine größere Menge geben

Die Kosten liegen bei zirk 100-140€ / Monat nur für Nahrung, betrifft abhängig der Qualität und Marke, die Sie geben.

Die Essgeschirren (Mahlzeit + Wasser) sollen nach jeder Mahlzeit gewaschen sein. Reservieren Sie einen Schwamm besonders dafür.

Man muß hinzufügen: Impfung, Wurmkur, Anti-Parasitenbefall und Zecke. Da der Bernhardiner ein großer Hund ist, sind die Kosten natürlich ziemlich erhöht. Denken Sie auch an die Behandlungen der Arthrose während des Alters

Die Ohren sollen 1-2 Mal pro Woche gereinigt sein. Benutzen Sie ein Produkt, das in den Gehörgang gelegt sein kann prüfen Sie immer wieder. Massieren der Unterseite des Ohres, ließ den Hund mit dem Kopf schütteln und wischen Sie dann das Ohr mit Küchenpapier oder mit einem Wattebausch. Nicht eintreten in den Gehörgang mit einem Wattestäbchen, weil das immer mehr den Schmutz einschlägt. Die kleinen Ecken des Außenohrs sollten mit einem Wattestäbchen gereinigt werden.
Wenn ein Hund oft den Kopf schüttelt, will das sagen, daß er Probleme in den Ohren hat, man muß dann einen Tierarzt sehen.

Wenn der Bernhardiner ist hinaus liebe, wenn es nicht zu heiß ist, er liebe über alles, bei seinen Herrchen zu sein, und natürlich verläßt nicht er Sofa...

Falls der Hund draußen leben sollte, achten Sie darauf dass der Zaun der Höhe von 1,50 M entspricht, da der Bernhardiner trotz schwerem Gewicht hoch springen kann, - und ein Überdacht um sich vor Gewitter und Sonne zu schützen.

Bis ungefähr 18 Monaten muß man unbedingt vermeiden, ihm heben und die Treppen hinunterbringen zu lassen, ebenfalls, nicht verpflichten zu laufen, das verursacht der Dysplasie.
Dennoch, der Hund soll, sich zu bewegen, es wichtig ist, in der Leine während des Wachstums spazieren !

Um eine Magenverdrehung zu verhindern (die tödliche Folgen haben könnte falls der Hund nicht gleich operierte wird) sollte Sie warten mindestens 1/2 St. vor und nach dem Füttern ruhen. Ich persönlich lasse meine Hunde 1 St. vor und nach der Mahlzeit ausruhen. Er soll auch nicht zu habgierig trinken in ein Mal (Bernhardiner trinken ziemlich viel). Desto älter wird der Hund, umso größer ist die Gefahr!

Haben Sie Sie der Zeit ihm zu widmen? es ist wichtig, in einem guten Hundeschule mit ihm zu gehen, wenn er noch klein ist und mit ihn oft spazieren, für sehr gut sozialisieren.

Im Falle der Probleme, wenn Sie ihn nicht mehr behalten können, wird niemand wollen, eines nicht sozialisierten Hundes, vor allem dieser Größe.
Dann, wenn Sie weder Zeit noch den Mut von Hinfahrt regelmäßig in einer guten Schule mit ihm, ist es besser, keinen Hund dieser Größe zu nehmen. Ein aggressiver Hund 70 - 90 kg ist schwieriger zu halten.

Denken Sie daran: falls Sie in Urlaub fahren, braucht der Hund eine Unterkunft während Ihrer Abwesenheit!
Im Falle der Scheidung des Paar wird einer von Ihnen den Hund behalten können?
Bitte, überlegen Sie über all diese Dinge, bevor Sie sich für den Kauf entscheiden. Zu lesen: " 10 Bitten eines Püppchen Hundes " und " Wie konntest du nur ? "

Blitzcounter.de